• Ansicht
  • Ansicht
  • Ansicht Schlackerweg
  • Ansicht
  • Ansicht
  • Ansicht
  • Ansicht
  • Ansicht

Schönes Baugrundstück in Hückelhoven-Ratheim zu verkaufen - Verkauf nach Gebot

Objektdaten
ImmoNrUX629
StraßeSchlackerweg
PLZ41836
OrtHückelhoven / Ratheim
Grundstücksgröße1.710 m²
Energieausweis
Bebaubar mitReihenhaus, Einfamilienhaus, Doppelhaus
Bebaubar nachBebauungsplan (§30BauGB)
ErschliessungErschlossen
EnergieausweisEs besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.
Preise
Preis auf Anfrage
Das Grundstück befindet sich im Ortsteil Ratheim angrenzend an ein bestehendes Wohngebiet am Schlackerweg.
Die weitgehend ebenerdige und rechteckige Fläche liegt nur geringfügig über dem Straßenniveau. An der nordöstlichen Grenze steigt das Niveau um ca. 2 Meter zur ehemaligen Eisenbahntrasse an.
Im südöstlichen Teil grenzt der Schlackerweg, lediglich als Fuß- und Radweg ausgebaut, an.
In unmittelbarer Nähe befinden sich zwei Schulen, Kindergärten sowie weiterführende Schulen. Der Ortskern von Ratheim mit Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs ist ca. 800 m entfernt.

Die Fläche liegt im Geltungsbereich des rechtskräftigen Bebauungsplanes 1-117-0/B. Der Bebauungsplan setzt für ca. 1.560 m² eine WA-Nutzung fest, I-geschossige offene Bauweise, GRZ =0,4 , GFZ=0,4.
Ca. 150 m² sind als Straßenverkehrsfläche festgesetzt, die zur Verbreiterung des Stichweges dienen.

Die öffentlichen Ver- und Entsorgungsleitungen sind vorhanden. Für den Schlackerweg stehen keine Erschließungsbeiträge mehr aus. Der Stichweg südwestlich des Grundstücks soll nach Bebauungsplan erweitert werden und einen kleinen Wendeplatz erhalten. Dafür werden Erschließungsbeiträge fällig.
Die Stadt Hückelhoven befindet sich im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, ca. 60 km westlich von der Landeshauptstadt Düsseldorf, ca. 40 km nördlich von Aachen und ca. 35 km südwestlich von Mönchengladbach im Kreis Heinsberg. Die ca. 41.000 Einwohner zählende Stadt Hückelhoven besteht aus 11 Stadtteilen die überwiegend ländlich geprägt sind. Die einzelnen Ortsteile sowie die umliegenden Nachbarstädte wie z.B. Heinsberg und Mönchengladbach sind mit den RE-Linien 4 und 33 gut zu erreichen. Der Stadtbus HÜ 1 verbindet die Inneren Ortsteile von Hückelhoven miteinander.
Hückelhoven ist ebenfalls über die A 46 und die B 57 gut mit dem Auto zu erreichen. Hückelhoven verfügt über diverse Öffentliche Einrichtungen wie einer Stadtbibliothek, diversen Bildungseinrichtungen, einem Schwimmbad sowie zahlreiche Einkaufmöglichkeiten.
Konditionen:
Bitte senden Sie Ihr Kaufangebot mit dem Betreff „Kaufangebot für HS, Hückelhoven, Schlackerweg" bis zum 15.11.2017 an u.g. Anschrift. Die Deutsche Bahn AG behält sich die Entscheidung vor, ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen die Liegenschaft verkauft wird. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten handelt. Dieses Verfahren ist kein Vergabeverfahren im Sinne der Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung (SektVO) oder anderer vergaberechtlicher Vorschriften (z.B. Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) oder der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen – ausgenommen Bauleistungen (VOL)) und auch nicht mit den dort aufgeführten Verfahren vergleichbar. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages. Auch werden keine Kosten für das Erstellen und Einreichen eines Angebotes erstattet.

Hinweise:
Der Kaufpreis versteht sich zuzügl. Nebenkosten (Notar, Vermessung, Gebühren, etc). Der Verkäufer wird zur Umsatzsteuer optieren. Die Veräußerung erfolgt für den Käufer provisionsfrei im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben haben wir sorgfältig zusammengetragen. Da wir uns hierbei auf die Informationen der Verkäufer und Dritter stützen müssen, übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Diese Informationen sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte.