• 088_1
  • 088_2
  • 20171114_111433
  • 20171114_105231
  • 20171114_105650

Denkmalgeschützter Wasserturm mit großem Grundstück (ehem. Bahngelände)

Objektdaten
ImmoNrQL494
StraßeFeldweg
Hausnummer102
PLZ38820
OrtHalberstadt
Grundstücksgröße86.847 m²
Energieausweis
Baujahr1911
EnergieausweisEs besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.
Preise
Kaufpreis9.000 €
Preis auf Anfrage
Grundstücksgröße: ca. 86.847 m², Tfl., Teilungs-/Vermessungskosten trägt Veräußerer.

Nutzfläche: ca. 80 m²

Objektbeschreibung:
Denkmalgesch. Wasserturm, Bj. ca. 1911. Mauerwerksbau mit Flachdach, massive Geschossdecken und Treppenläufe bis zum 4. OG, ab da Metalltreppen neben dem Wasserbehälter. Objekt ist gesichert, Vandalismusschäden an allen Fenstern. Optisch solides Gebäude in sanierungsbedürftigem Zustand. Die Bebauung des ehemaligen Bahnbetriebsgeländes wurde bis auf den Wasserturm zum Großteil abgerissen, Fundamentreste sind nicht auszuschließen. Ehemaliges Klärbecken im östlichen Grundstücksbereich vorhanden. Grundstück verwildert.

Energieausweis: entfällt, Ausnahmetatbestand

Mindestgebot: € 9.000,–* zzgl. Auktions-Courtage auf den Zuschlagspreis
Lage: Sachsen-Anhalt. Halberstadt, das „Tor zum Harz“ hat rd. 43.000 EW und liegt ca. 50 km südwestlich von Magdeburg sowie ca. 20 km östlich von Wernigerode. Die Stadt liegt an der B 79, 81 und 245. Die B 6n ist ca. 10 km entfernt. Die Kreisstadt ist mit über 20 Behörden das Verwaltungszentrum der Region und ein bedeutender Kultur- und Freizeitstandort. Jedes Jahr besuchen zahlreiche Touristen die historische
Altstadt mit dem berühmten Dom samt Domschatz.

Das Objekt befindet sich am östlichen Ortsrand von Halberstadt an einer aktiven Bahnstrecke.
Rechtlicher Hinweis (Auktionsobjekte):
Anbieter des Objektes ist nicht die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – sondern der im vorstehenden Exposé genannte Anbieter. Die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – übernimmt entsprechend keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Exposé enthaltenen Informationen. Der Kaufpreis versteht sich zzgl. Nebenkosten (Notar, Courtage, ggf. Vermessung, Gebühren, etc). Die Veräußerung erfolgt im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben hat der Anbieter sorgfältig zusammengetragen. Da er sich hierbei auf die Informationen des Verkäufers und Dritter stützen muss, übernimmt er für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Die Informationen im Exposé sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte.

Hinweis zur Nutzungsart:
Bei der o.a. Nutzungsart handelt es sich um einen zukünftigen Nutzungsvorschlag für einen derzeit bahngewidmeten Verkaufsgegenstand und nicht um eine zugesicherte Eigenschaft im Expose. Es ist Sache des Erwerbers, die - auch bauplanungsrechtliche - Zulässigkeit der von ihm beabsichtigten zukünftigen Nutzung des Objekts, unabhängig von den im Exposé getroffenen Aussagen, mit den zuständigen Behörden zu klären.
Weitere interessante Objekte
  • 20170511_103957
Hallen/Lager/Produktion in 26122 Oldenburg
> Exposé
  • 0001
Grundstück in 04808 Wurzen
> Exposé
  • DSC_0005
Grundstück in 17033 Neubrandenburg
> Exposé
  • DJI_0020
Hallen/Lager/Produktion in 06126 Halle (Saale)
> Exposé
  • Naila-Marxgrün, Frankenwaldstraße 009
Grundstück in 95119 Naila / Marxgrün
> Exposé
  • Verkaufslageplan Lauchheim.png
Grundstück in 73466 Lauchheim, Ostalbkreis
> Exposé