• ehem. Kantine-Aufenthaltsraum .jpg
  • Herstellung Küchen-/Ausgabenbe.jpg
  • Speiseraum .jpg
  • Durchgang.jpg
  • Kantine
  • Grundriss

***Ehemalige Kantine in Bebra sucht neuen Mieter!!!****Provisionsfrei und direkt vom Eigentümer!***

Objektdaten
ImmoNrAC0663200223_Eg
StraßeGilfershäuser Straße
Hausnummer12a
PLZ36179
OrtBebra
Energieausweis
Baujahr1968
ZustandGepflegt
EnergieausweisBedarfsausweis Gewerbe
Energieausweis gültig bis27.08.2024
Baujahr lt. Energieausweis1968
Endenergiebedarf (Wärme)249 kWh/(m²*a)
Endenergiebedarf (Strom)20,8 kWh/(m²*a)
Preise
Kaltmiete1.142 €
Preis auf Anfrage
Sie haben bereits Erfahrung im Gastronomiegewerbe und wollen einen Catering-Service, ein kleines Cafè oder ein Bistro im kleinen Stil betreiben?

Dann ist unsere Immobilie vielleicht genau das Richtige für Sie!

Bei dem angebotenen Objekt handelt es sich um eine ehem. Kantine der Deutschen Bahn AG in Bebra.

Die ehem. Kantine befindet sich im Erdgeschoss eines teilvermieteten 3-geschossigen Büro- und Sozialgebäudes in unmittelbarer Nähe des Bahnhofes, in der Gilfershäuser Straße in Bebra. Sie umfasst eine Gesamtfläche von ca. 228,00 m², die sich - wie aus dem beigefügtem Grundrissplan ersichtlich - aus einem Gastronomiebereich (160,50 m²) mit einem kleinen Aufenthaltsraum, einem großen, zweigeteilten Speiseraum sowie einem offenen Küchenbereich zusammensetzt. Der Gastronomiebereich verfügt über einen abgetrennten Sanitärbereich und ist über zwei Zugänge ereichbar.

Das Mietobjekt verfügt über einen Lastenaufzug in den Keller, wo Lagerflächen zusätzlich angemietet werden können.

Freiflächen zum Abstellen von Fahrzeugen sind auf dem Grundstück vorhanden und können ebenfalls angemietet werden.

Haben wir Ihr Mietinteresse geweckt?

Dann nehmen Sie umgehend Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin!
Inventar, wie Tische und Stühle sind nicht Bestandteil des Mietobjektes! Eine Küche ist nicht enthalten!
Bebra, eine Kleinstadt im Nordosten von Hessen, liegt mit Ihren 13.789 Einwohnern im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, etwa 45 km südlich von Kassel.

Bebra ist eine klassische Eisenbahnstadt, mit einem Personen- und einem Rangierbahnhof. Die Stadt gehört dem Nordhessischen Verkehrsverbund an. Als IC-Haltepunkt der West-Ost-Linie bestehen einzelne Verbindungen ins Ruhrgebiet sowie nach Eisenach.

Im Westen der Stadt treffen die B 27 aus Norden bzw. Süden und die B 83 aus Westen aufeinander. Die nächst größere Stadt Bad Hersfeld in Richtung Süden ist nach etwa 15 km mit dem Auto gut erreichbar.
Im Falle einer Vermietung an Vorsteuerabzugsberechtigte verstehen sich o. g. Preise zzgl. der jeweils geltenden Umsatzsteuer. Die Vermietung erfolgt für den Mieter provisionsfrei. Die Angaben zum Objekt stammen von Eigentümer und dienen einer ersten Information. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen. Dieses Exposé ist nur für Sie bestimmt. Bei Weitergabe an unberechtigte Dritte können Schadensersatzforderungen geltend gemacht werden. Sollte Ihnen das im Exposé beschriebene Objekt von dritter Seite bekannt sein, bitten wir um Ihre Mitteilung.
Weitere interessante Objekte
  • Bild 1.jpg
Haus in 08301 Bad Schlema
> Exposé
  • Grundveräußerungsplan
Grundstück in 81379 München / Thalkirchen
> Exposé
  • Bild 1.jpg
Grundstück in 09509 Pockau
> Exposé
  • Verkaufsfläche Geislingen a.d..png
Grundstück in 73312 Geislingen an der Steige
> Exposé
  • Lageplan
Grundstück in 01465 Dresden / Langebrück
> Exposé
  • Grundveräußerungsplan
Grundstück in 94051 Hauzenberg
> Exposé