• 015_1
  • 015_2
  • 015_3
  • 015_4

Ehemaliger Güterschuppen, Reste ehemaliger Waage sowie NG

Objektdaten
ImmoNrQL550
StraßeKössener Straße
PLZ04668
OrtGrimma Großbothen
Grundstücksgröße28.445 m²
Energieausweis
EnergieausweisEs besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.
Preise
Kaufpreis5.000 €
Preis auf Anfrage
Grundstücksgröße: ca. 28.445 m², Teilfläche, Teilungs-/Vermessungskosten trägt Veräußerer.

Objektbeschreibung: Ehemaliger Güterschuppen, Reste ehemaliger Waage sowie NG, Bj. unbekannt. Keine Ausstattung vorhanden. Die Gebäude
sind ruinös. Das Grundstück ist verwildert. Auf dem Grundstück
befinden sich ca. 4 widerrechtlich angelegte Kleingärten ohne
vertragliche Regelung. Ein Grundstücksteil besteht aus Wald sowie verpachteter Landwirtschaftsfläche.

Energieausweis: entfällt, unterliegt nicht der EnEV

Jahresmiete (netto): ca. € 52,– (für die vermieteten Flächen)

Mindestgebot: € 5.000,–* zzgl. Auktions-Courtage auf den Zuschlagspreis

 
Energieausweis
Art: Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.

Sachsen. Die große Kreisstadt Grimma mit rund 28.000 Einwohnern liegt ca. 16 km südlich von Wurzen im Muldental und ca. 30 km südöstlich von Leipzig, direkt an der A 14 mit eigener Anschlussstelle. Das Muldental mit
seinen Auen und Wäldern, den lohnenden Wanderzielen, aber auch die Stadt Grimma selbst mit ihrem historischen, denkmalgeschützten Stadtkern, sind zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Museen und Galerien, die stets mit neuen Ausstellungen aufwarten, Veranstaltungen wie die Nacht der Museen, die Konzerte des Jugendblasorchesters, die Sommerglanzlichter in der Klosterkirche und traditionsreiche Stadtfeste machen Grimma
zum verheißungsvollen Ziel in der Region. Darüber hinaus lockt das Tal der Mulde mit seinen landschaftlichen Besonderheiten, die über Wasserwege mit der Muldenschifffahrt erkundet werden können. Das Objekt befindet sich am östlichen Ortsrand des OT Großbothen, ca. 6 km südlich von Grimma.
Rechtlicher Hinweis (Auktionsobjekte):
Anbieter des Objektes ist nicht die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – sondern der im vorstehenden Exposé genannte Anbieter. Die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – übernimmt entsprechend keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Exposé enthaltenen Informationen. Der Kaufpreis versteht sich zzgl. Nebenkosten (Notar, Courtage, ggf. Vermessung, Gebühren, etc). Die Veräußerung erfolgt im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben hat der Anbieter sorgfältig zusammengetragen. Da er sich hierbei auf die Informationen des Verkäufers und Dritter stützen muss, übernimmt er für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Die Informationen im Exposé sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte.

Hinweis zur Nutzungsart:
Bei der o.a. Nutzungsart handelt es sich um einen zukünftigen Nutzungsvorschlag für einen derzeit bahngewidmeten Verkaufsgegenstand und nicht um eine zugesicherte Eigenschaft im Expose. Es ist Sache des Erwerbers, die - auch bauplanungsrechtliche - Zulässigkeit der von ihm beabsichtigten zukünftigen Nutzung des Objekts, unabhängig von den im Exposé getroffenen Aussagen, mit den zuständigen Behörden zu klären.