• Verkauflageplan

Gartengrundstück in Weil am Rhein

Objektdaten
ImmoNr*3003349
Straße*Oberbaselweg
Hausnummer*29-43
PLZ*79576
Ort*Weil am Rhein
Grundstücksgröße1.425 m²
Energieausweis
Energieausweis*Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.
Preise
Kaufpreis171.000 €
Preis auf Anfrage
Das Grundstück besteht aus sieben Kleingärten, die bereits von den Anliegern als Garten genutzt werden.
Zu den Grundstücken ist der Zugang nur über die Anwohner möglich.
Es besteht die Möglichkeit, das Grundstück in Teilflächen aufzuteilen und zu verkaufen, so dass der Kaufpreis pro Quadratmeter bei ca. 120,- Euro/ m² liegt. Das entspricht in etwa 1/3 des Bodenrichtwertes.

 
Energieausweis
Art: Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.

Gepflegte Gartenanlagen, die privat genutzt werden.
Weil am Rhein ist eine südbadische Stadt mit ca. 30.000 Einwohnern in der Bundesrepublik Deutschland, unmittelbar im Dreiländereck mit der Schweiz und Frankreich. Zusammen mit ihrer direkt angrenzenden Nachbarstadt Lörrach bildet sie ein Oberzentrum. Nach Lörrach und Rheinfelden (Baden) ist Weil am Rhein die drittgrößte Stadt des Landkreises Lörrach. Sie ist ein direkt angrenzender Vorort der schweizerischen Großstadt Basel.
Weil am Rhein liegt am Rande des Tüllinger Berges in der Rheinebene und reicht im Westen bis an den Rhein. Die besondere Lage zwischen dem Rhein und den Ausläufern des Schwarzwaldes begünstigt ein außergewöhnlich südländisches Klima. Die Vogesen und die Alpen sind in Sichtweite.
Der Verkauf erfolgt über ein Bieterverfahren.
Die Deutsche Bahn AG behält sich die Entscheidung vor, ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen die Liegenschaft verkauft wird. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten handelt.
Dieses Verfahren ist kein Vergabeverfahren im Sinne der Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversor-gung (SektVO) oder anderer vergaberechtlicher Vorschriften (z.B. Vergabe- und Vertragsord-nung für Bauleistungen (VOB) oder der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen – ausgenommen Bauleistungen (VOL)) und auch nicht mit den dort aufgeführten Verfahren vergleichbar.
Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages. Auch werden keine Kosten für das Erstellen und Einreichen eines Angebotes erstattet.
Hinweis:
Der Kaufpreis versteht sich zuzüglich Nebenkosten (Notar, Vermessung, Gebühren, etc.). Der Verkäufer wird zur Umsatzsteuer optieren. Die Veräußerung erfolgt für den Käufer provisionsfrei im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben haben wir sorgfältig zusammengetragen. Da wir uns hierbei auf die Informationen der Verkäufer und Dritter stützen müssen, übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Diese Informationen sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte.