• Bahnhofstr. EG
  • Lageplan
  • Lageplan mit Anlagen
  • Lageplan Abwasseranlagen
  • Bahnhofstr. EG
  • Bahnhofstr. EG Gleisseite
  • Garten Schindlerstraße an Nr 26
  • Grundstück Schindlerstraße an Nr 43
  • Bahnhofstr. EG Böschungsfläche
  • Bahnhofstr. EG S&S Fläche

ehemaliger Bahnhof und Grundstücke in Weinböhla

Objektdaten
ImmoNr*1002776
Straße*Bahnhofstraße
Hausnummer*15
PLZ*01689
Ort*Weinböhla
Grundstücksgröße3.300 m²
Energieausweis
Bebaubar nachBebauungsplan (§30BauGB)
ErschliessungTeilerschlossen
Energieausweis*Bedarfsausweis
Energieausweis gültig bis18.11.2023
Endenergiebedarf572 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis1912
wesentlicher EnergieträgerGas
Preise
Preis auf Anfrage
Das Bahnhofsgebäude an der Bahnhofstraße hat eine Nutzfläche von ca. 1.277 qm, der Güterschuppen von ca. 215 qm. Der Güterschuppen ist vermietet und erzielt Mieteinnamen in Höhe von 7.056,- € p.a.. Das Bahnhofsgebäude und der Güterschuppen stehen unter Denkmalschutz. Beheizt wird das Objekt mit einer Gasheizung aus dem Jahr 2002.
Weiterhin gehören zur Liegenschaft 2 Grundstücke (Gärten mit 600 qm und 162 qm) an der Schindlerstraße (bei Nr. 26 und 43).

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 18.11.2023
Endenergiebedarf: 572.00 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1912
Wesentlicher Energieträger: Gas
Klasse: H

Der Verkauf erfolgt gegen Höchstangebot. Bitte richten Sie ein schriftliches Angebot an o.g. Anschrift.
Es obliegt dem Erwerber, die - auch bauplanungsrechtliche - Zulässigkeit der von ihm beabsichtigten zukünftigen Nutzung des Objekts, unabhängig von den im Exposé getroffenen Aussagen, mit den zuständigen Behörden zu klären.
Der Energieausweis für das EG liegt vor.
Das Bahnofsgrundstück ist noch unter Kostentragung des Käufers zu vermessen und gemäß § 23 AEG von den Bahnbetriebszwecken freizustellen.
Die Gemeinde Weinböhla liegt nördlich von Dresden, im Dreieck von Radebeul - Meißen - Moritzburg. Die Verkaufsflächen liegen im nördlichen bereich von Weinböhla an der Bahnhofstraße und Schindlerstraße.
Hinweise:
Der Kaufpreis versteht sich zuzügl. Nebenkosten (Notar, Vermessung, Gebühren, etc). Der Verkäufer wird zur Umsatzsteuer optieren. Die Veräußerung erfolgt für den Käufer provisionsfrei im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben haben wir sorgfältig zusammengetragen. Da wir uns hierbei auf die Informationen der Verkäufer und Dritter stützen müssen, übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Diese Informationen sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte. Für die inhaltliche Richtigkeit der vorstehenden Angaben ist allein der im vorstehenden Exposé angegebene Anbieter verantwortlich, der/die auch allein für etwaige Fehler haftet. Die Deutsche Bahn AG - DB Immobilien übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Exposé enthaltenen Informationen.

Im Falle einer Kontaktaufnahme weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktangaben zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen auf unserer Internetseite https://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/immobilien/Immobilienangebote.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Konditionen:
Bitte senden Sie Ihr Kaufangebot mit dem Betreff „Kaufangebot für IPE 1002776“ bis zum 15.01.2019 an u.g. Anschrift. Die Deutsche Bahn AG behält sich die Entscheidung vor, ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen die Liegenschaft verkauft wird. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten handelt. Dieses Verfahren ist kein Vergabeverfahren im Sinne der Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung (SektVO) oder anderer vergaberechtlicher Vorschriften (z.B. Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) oder der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen – ausgenommen Bauleistungen (VOL)) und auch nicht mit den dort aufgeführten Verfahren vergleichbar. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages. Auch werden keine Kosten für das Erstellen und Einreichen eines Angebotes erstattet.

Im Falle einer Kontaktaufnahme weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktangaben zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen auf unserer Internetseite https://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/immobilien/Immobilienangebote.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.
Weitere interessante Objekte
  • Kleinblittersdorf.png
Grundstück in 66271 Kleinblittersdorf, Stadtverband Saarbrücken (Kreis
> Exposé
  • westlicher Blick auf die Freifläche
Grundstück in 81249 München
> Exposé
  • Bild 1.jpg
Grundstück in 08297 Zwönitz
> Exposé
  • Grundveräußerungsplan
Grundstück in 90491 Nürnberg
> Exposé
  • DSC_0023
Hallen/Lager/Produktion in 07318 Saalfeld
> Exposé
  • Verkaufsfläche Obrigheim
Grundstück in 67283 Obrigheim (Pfalz)
> Exposé