• Ansicht Eppelheim
  • Lageplan Eppelheim

Entwicklungsfläche Eppelheim - alter Bahndamm

Objektdaten
ImmoNr*3001335-BC
Straße*Wingertspfad
PLZ*69214
Ort*Eppelheim
Grundstücksgröße4.500 m²
Energieausweis
Energieausweis*Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.
Preise
Preis auf Anfrage
Die Liegenschaft befindet sich südlich eines großen Wohngebietes, östlich eines Einzelhandelsgeschäfts und nördlich der ADM Wild- und Sisiwerke. Fußläufig ist die Eppelheimer Innenstadt in etwa 15 Minuten zu erreichen. In der unmittelbaren Umgebung befinden sich eine ausgewachsene Wohnstruktur, Sportanlagen, Kindergärten, Schulen und
Einzelhandelsgeschäfte. Die Bushaltestelle Rudolf-Wild-Straße befindet sich unmittelbar an der
Projektfläche, der Stadtbahnhaltepunkt Jakobsgasse ist fußläufig erreichbar.
Mit diesen Haltestellen sind innerstädtische wie auch regionale Verbindungen erreichbar.

Die Liegenschaft ist Bestandteil eines ehemaligen Streckenbandes der Nebenstrecke zwischen Heidelberg und Schwetzingen. Derzeit ist die Fläche teilweise vermietet und teilweise Freifläche. Die Veräußerungsfläche hat eine Größe von ca. 4.500 m² und ist Teil des Flurstücks 1428.

Die Erschließung erfolgt über den Wingertspfad.

Bauliche Nutzung:

Folgende Nutzungseckpunkte wurden mit der Stadt Eppelheim besprochen:
- Die Umgebungsbebauung besteht nördlich aus Wohnbebauung und südlich aus Gewerbebebauung.
- Für die Bahnfläche ist eine Umnutzung und Verwertung mit Wohnbebauung umzusetzen.
- Reihenhäuser oder Doppelhäuser
- Die Veräußerung der Liegenschaft erfolgt wie sie steht und liegt.

Schaffung Baurecht:

Das Baurecht ist durch Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans zu schaffen.
Die Planungs-bzw. Baurechtschaffung erfolgt durch den Käufer.
Die Fläche ist bereits von dem Fachplanungsvorbehalt des Eisenbahnbundesamtes freigestellt.

 
Energieausweis
Art: Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.

Die Stadt Eppelheim liegt gut erschlossen an der Autobahn A5 und an den Bundesstraßen B535 und B37.
Per PKW erreicht man Heidelberg in 10 Minuten, Mannheim in etwa 20 Minuten sowie Karlsruhe und Frankfurt am Main in ungefähr 1 Stunde. Die Überlandbahnen verbinden die Region Rhein-Neckar und der Bahnhof Heidelberg ist ICE-Halt für alle Richtungen. Der nächstgelegene Flughafen Frankfurt ist in etwa 45 Minuten erreichbar.
Ausschreibungsbedingungen:

Der Verkauf erfolgt gegen Höchstgebot, die Fläche wird wie sie steht und liegt verkauft.

Folgende Unterlagen sind bis zum 04.03.2019 einzureichen:

1. Schriftliches Kaufpreisangebot
2. Projektbeschreibung
3. Konzeptzeichnung

Bei Abgabe Ihres Angebots per Email bitten wir Sie, der Betreffzeile den Hinweis „Ausschreibung Eppelheim“ voran zu setzen.

Hinweise:
Der Kaufpreis versteht sich zuzügl. Nebenkosten (Notar, Vermessung, Gebühren, etc). Der Verkäufer wird zur Umsatzsteuer optieren. Die Veräußerung erfolgt für den Käufer provisionsfrei im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben haben wir sorgfältig zusammengetragen. Da wir uns hierbei auf die Informationen der Verkäufer und Dritter stützen müssen, übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Diese Informationen sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte.

Konditionen:
Bitte senden Sie Ihr Kaufangebot mit dem Betreff „Kaufangebot für Ausschreibung Eppelheim“ bis zum 04.03.2019 an u.g. Anschrift. Die Deutsche Bahn AG behält sich die Entscheidung vor, ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen die Liegenschaft verkauft wird. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten handelt. Dieses Verfahren ist kein Vergabeverfahren im Sinne der Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung (SektVO) oder anderer vergaberechtlicher Vorschriften (z.B. Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) oder der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen – ausgenommen Bauleistungen (VOL)) und auch nicht mit den dort aufgeführten Verfahren vergleichbar. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages. Auch werden keine Kosten für das Erstellen und Einreichen eines Angebotes erstattet.

Im Falle einer Kontaktaufnahme weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktangaben zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen auf unserer Internetseite https://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/immobilien/Immobilienangebote.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.
Weitere interessante Objekte