• Hochheim (8)
  • Hochheim (4)
  • Hochheim (7)
  • Hochheim (6)
  • Hochheim (9)

Bahnhofsgebäude bei Frankfurt am Main

Objektdaten
ImmoNr*H 19 Katalog Nr. 12
Straße*Bahnhofstraße
Hausnummer*9
PLZ*65239
Ort*Hochheim am Main
Grundstücksgröße202 m²
Wohnfläche100 m²
Energieausweis
Energieausweis*Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.
Preise
Kaufpreis69.000 €
Preis auf Anfrage
Altbau, Bj. ca. 1877, Denkmalschutz, Massivbauweise, 2,½-geschossig mit ausgebautem Dachgeschoss und
einem Giebelrisalit, teilunterkellert, T-förmiger Grundriss, einfache Ausstattung. Das Gebäude verfügt über
keine Heizung sowie keinen eigenen Stromanschluss des örtlichen Energieversorgers. Diesen
Stromanschluss muss sich der Käufer auf eigene Rechnung neu erstellen lassen. Das Gebäude befindet sich
in einem stark sanierungsbedürftigen Zustand. Umfangreiche Arbeiten u.a. am Dach sind erforderlich. Bei
den Dacharbeiten ist eine teilweise darüber verlaufende 15 kV-Leitung der DB AG zu beachten, welche der
Stromversorgung der angrenzenden Bahnstrecke dient und somit dauerhaft in Betrieb ist.

Das Objekt wurde zuletzt im Erdgeschoss gewerblich genutzt, u.a. zum Fahrkartenverkauf, Wartesaal mit
Sanitärbereich, das Obergeschoss sowie das Dachgeschoss zu Wohnzwecken.

Auf dem fast gleichmäßig geschnittenen Grundstück befindet sich ein ehemaliger Funkmast mit zugehörigem
Stromversorgungs- und Technikhäuschen. Diese werden von der DB AG nicht mehr genutzt und werden auf
den Käufer übertragen. Direkt angrenzend an das Empfangsgebäude befindet sich ein Stellwerksgebäude
der DB Netz AG, welches nicht Bestandteil der Veräußerung ist. Dieser Flachbau wurde vor kurzem
bautechnisch von dem Empfangsgebäude getrennt. Beide Gebäude teilen sich eine „Außenwand“.

Hinweise: Als Auflage der Stadt Hochheim/Main muss der Käufer für die spätere Nutzung im EG eine
öffentliche Toilettenanlage einplanen, welche den Reisenden bzw. der allgemeinen Öffentlichkeit zur
Verfügung gestellt werden muss. Diese Toilettenanlage muss von außen zugänglich sein und soll später über
einen Mietvertrag zwischen dem Käufer und der Stadt gesichert werden. Für dieses Objekt gelten die
besonderen Bedingungen der Deutschen Bahn, die in der Bezugsurkunde UR-Nr. 350/2019 des
Notars Frank Jablonski aus Berlin enthalten sind. Diese Urkunde wird Bestandteil des
Kaufvertrages, auf Verlesung durch den Notar kann bei der Beurkundung des Versteigerungsprotokolls verzichtet werden, soweit dem Ersteher der Inhalt dieser Urkunde vorher bekannt gegeben wurde.

Angaben zum Energieausweis: Nach § 16 Abs. 5 Satz 2 der Energieeinsparverordnung ist für
Baudenkmäler ein Energieausweis nicht erforderlich.

Erschließung: Versorgungsmedien liegen in der Straße.

Ehemalige Wohn-/Nutzfläche: ca. 350 m², leer stehend
Grundstücksgröße: ca. 202 m², noch zu vermessende Teilfläche
Hinweis: Die Vermessungskosten trägt die Verkäuferin.
Gemarkung: Hochheim
Flur 32
Flurstück: 239/10, 239/11, 239/12 und 239/13

 
Energieausweis
Art: Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.

In unmittelbarer Nähe befinden sich der Bahnhaltepunkt Hochheim am Rhein, eine P+R Anlage inkl. Bushaltestelle sowie Wohnbebauung. Mit der S-Bahn (20 Minuten-Takt) gelangt man in ca. 15 Minuten nach Wiesbaden und innerhalb von ca. 30 Minuten nach Frankfurt/Main Hbf. und Mainz Hbf.

Hochheim liegt in guter verkehrsgünstiger Lage: Nur 10 Minuten benötigt man zu den Auffahrten der A 60
(Belgische Grenze - Wittlich) und der A 66 (Wiesbaden - Fulda), in 5 Minuten ist die A 671 (Wiesbaden -
Mainspitzdreieck) erreicht. Die „Wein- und Sektstadt“ Hochheim (Main) mit ca. 18.000 Einwohnern liegt
inmitten der Wirtschaftsregion Rhein-Main. In Hochheim (Main) haben viele international bedeutende Firmen
ihren Sitz, z.B. die Fa. Tetra Pak und die Rotkäppchen- Mumm Sektkellerei.
Hinweis zur Nutzungsart:
Bei der o.a. Nutzungsart handelt es sich um einen zukünftigen Nutzungsvorschlag für einen derzeit bahngewidmeten Verkaufsgegenstand und nicht um eine zugesicherte Eigenschaft im Exposé. Es ist Sache des Erwerbers, die - auch bauplanungsrechtliche - Zulässigkeit der von ihm beabsichtigten zukünftigen Nutzung des Objekts, unabhängig von den im Exposé getroffenen Aussagen, mit den zuständigen Behörden zu klären.

Rechtlicher Hinweis:
Anbieter des Objektes ist nicht die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – sondern der im vorstehenden Exposé genannte Anbieter. Die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – übernimmt entsprechend keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Exposé enthaltenen Informationen. Der Kaufpreis versteht sich zzgl. Nebenkosten (Notar, Courtage, ggf. Vermessung, Gebühren, etc). Die Veräußerung erfolgt im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben hat der Anbieter sorgfältig zusammengetragen. Da er sich hierbei auf die Informationen des Verkäufers und Dritter stützen muss, übernimmt er für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Die Informationen im Exposé sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte.

Im Falle einer Kontaktaufnahme weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktangaben zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen auf unserer Internetseite https://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/immobilien/Immobilienangebote.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.