• Exp.Ichenhausen_Bf_KV ANLAGE 1a
  • Exp.Ichenhausen_Straße_KV ANLAGE 1b
  • 176371
  • 176372

Bahnhof Ichenhausen mit Umgriff (Teil 1 mit ca. 256 m²) + Teil 2 Straße Am Bahnhof mit ca. 640 m²

Objektdaten
ImmoNr*5000420/Un
Straße*Am Bahnhof
Hausnummer*2
PLZ*89335
Ort*Ichenhausen
Grundstücksgröße896 m²
Energieausweis
Baujahr1892
ZustandRenovierungsbedürftig
Energieausweis*Bedarfsausweis Gewerbe
Energieausweis gültig bis25.09.2024
Baujahr lt. Energieausweis1892
wesentlicher EnergieträgerÖl
Preise
Kaufpreis25.000 €
Preis auf Anfrage
Es handelt sich um zwei Teilflächen, die hiermit zum Verkauf ausgeboten werden.

Die Teilfläche 1a gemäß Anlage 1a umfasst das ehem. Empfangsgebäude am Bahnhof Ichenhausen mit einem kleinen Vorplatzbereich, der 3 bis 4 Kfz-Stellplätze ermöglichen sollte. An das Gebäude ist südseitig eine Güterhalle angebaut, die bereits früher verkauft wurde und nicht mehr im Eigentum der DB AG steht. Gleisseitig ist auf dem Kaufgegenstand Bahnbediensteten und Bahnreisenden der Durchgang zu gewähren und durch Dienstbarkeit zu sichern. Durch das Gebäude laufen noch Bahnkabel, die in Schaltmodule münden und gleisseitig an Bahnanlagen angebunden sind. Diese Kabel, Schaltmodule und sonstige Bahnanlagen sind zu dulden und durch eine Dienstbarkeit zu sichern. Solange die Bahnanlagen im Gebäude sind, kann das Landratsamt nur mit Zustimmung des Eisenbahn-Bundesamtes über eine Umnutzung oder Baugenehmigung entscheiden. Daher werden Bieter bevorzugt, die sich verpflichten, diese Bahnanlagen im Vorgriff auf eine Renovierung oder Umnutzung auf Bahngrund zu verlagern. Es ist mit Verlagerungskosten in Höhe von ca. 80.000 € zu rechnen, die vom Käufer zu tragen sind. Im Gegenzug bieten wir die Teilfläche 1a zu dem hier genannten, sehr niedrigen Kaufpreis an.

Das Gebäude selbst ist im Übrigen nicht mehr genutzt. Da fast sämtliche Fensterscheiben eingeworfen oder beschädigt sind, wurden alle Fenster und Türen mit einer massiven Lochblech-Verschließung gesichert. Das Gebäude ist seit langem nicht mehr genutzt und auch nicht mehr beheizt worden. Die Schutzvorrichtungen der Lochblech-Verschließungen sind angemietet und werden nicht mitverkauft. Der Käufer hat ab Besitzübergang den Abbau der Lochblech-Verschließungen zu dulden und zu ermöglichen.

Teilfläche 1b gemäß Anlage 1b umfasst die Straße "Am Bahnhof" mit ca. 640 m².

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis Gewerbe
Gültig bis: 25.09.2024
Baujahr lt. Energieausweis: 1892
Wesentlicher Energieträger: Öl
Klasse: H

Betrifft nur den Kaufgegenstand "Bahnhof Ichenhausen" gemäß Anlage 1a:
Der Käufer hat sich im Kaufvertrag zur Sanierung in einem 7-Jahresplan zu verpflichten und muss

zusätzlich zu dem gebotenen Kaufpreis

ein Finanzierungsvermögen von mindestens 80.000 €

mit der Gebotsabgabe nachweisen. Das Finanzierungsvermögen ist durch schriftlichen Nachweis einer deutschen Bank oder Sparkasse nachzuweisen. Bei dem Mindestgebot von 25.000 € für den Kaufgegenstand sind damit beispielsweise 105.000 € als gesicherte Finanzierung nachzuweisen.
Im westlichen Ortsrandbereich der Stadt Ichenhausen
Hinweis zur Nutzungsart:
Bei der o.a. Nutzungsart handelt es sich um einen zukünftigen Nutzungsvorschlag für einen derzeit bahngewidmeten Verkaufsgegenstand und nicht um eine zugesicherte Eigenschaft im Exposé. Es ist Sache des Erwerbers, die - auch bauplanungsrechtliche - Zulässigkeit der von ihm beabsichtigten zukünftigen Nutzung des Objekts, unabhängig von den im Exposé getroffenen Aussagen, mit den zuständigen Behörden zu klären.

Hinweise:
Der Kaufpreis versteht sich zuzügl. Nebenkosten (Notar, Vermessung, Gebühren, etc). Der Verkäufer wird zur Umsatzsteuer optieren. Die Veräußerung erfolgt für den Käufer provisionsfrei im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben haben wir sorgfältig zusammengetragen. Da wir uns hierbei auf die Informationen der Verkäufer und Dritter stützen müssen, übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Diese Informationen sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte. Für die inhaltliche Richtigkeit der vorstehenden Angaben ist allein der im vorstehenden Exposé angegebene Anbieter verantwortlich, der/die auch allein für etwaige Fehler haftet. Die Deutsche Bahn AG - DB Immobilien übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Exposé enthaltenen Informationen.

Konditionen:
Bitte senden Sie Ihr Kaufangebot mit dem Betreff „Kaufangebot für 1. Bf Ichenhausen UN und / oder 2. Straße Am Bahnhof UN“ bis zum 06.12.2019 an u.g. Anschrift. Die Deutsche Bahn AG behält sich die Entscheidung vor, ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen die Liegenschaft verkauft wird. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten handelt. Dieses Verfahren ist kein Vergabeverfahren im Sinne der Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung (SektVO) oder anderer vergaberechtlicher Vorschriften (z.B. Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) oder der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen – ausgenommen Bauleistungen (VOL)) und auch nicht mit den dort aufgeführten Verfahren vergleichbar. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages. Auch werden keine Kosten für das Erstellen und Einreichen eines Angebotes erstattet.

Im Falle einer Kontaktaufnahme weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktangaben zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen auf unserer Internetseite https://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/immobilien/Immobilienangebote.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.