• Bergzow (4)
  • Bergzow (1)
  • Bergzow (2)
  • Bergzow (3)
  • Bergzow (5)
  • Bergzow (6)

Bahnhofsgebäude und Güterschuppen - leer stehend

Objektdaten
ImmoNr*W 19, K 36
Straße*Am Bahnhof
Hausnummer*5
PLZ*39307
Ort*Bergzow
Grundstücksgröße9.586 m²
Wohnfläche250 m²
Energieausweis
Energieausweis*Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.
Preise
Kaufpreis9.000 €
Preis auf Anfrage
Bahnareal mit ca. 1 ha, bebaut mit:
Bahnhofsgebäude: Altbau, Bj. unbekannt, Massivbauweise, 2-geschossig, Walmdach mit Erker und Ziegeleindeckung, einfache Ausstattung, Ofenheizung, EG ehemaliger Bahnbereich mit Wartehalle und Diensträumen, OG ehemalige Wohnräume, Feuchtigkeitsschäden, stark sanierungsbedürftig. Ehemalige Wohn-/Nutzfläche (BGF) ca. 250 m².
Güterschuppen: Massivbauweise, 1-geschossig, Walmdach mit Pappeindeckung, Holztore, Laderampe, stark sanierungsbedürftig. Nutzfläche (BGF) ca. 85 m².
Wärterhaus und ehemaliges Toilettengebäude: Beide in Massivbauweise, starke Feuchtigkeitsschäden, stark sanierungsbedürftig (ggf. auf Abriss). Ehemalige Nutzfläche (BGF) ca. 140 m².

Angaben zum Energieausweis: Die Gebäude stehen leer und sind nicht beheizbar. Sie fallen daher nicht in den Bereich der Energieeinsparverordnung.

Hinweise: Die Bahnlinie ist aktiv, allerdings ohne Haltepunkt am Objekt. Auf dem Kaufgegenstand befinden sich ein Haltestellenschild der regionalen Busgesellschaft sowie eine Löschwasserentnahmestelle, beides ohne vertragliche Grundlage. Weiterhin existiert ein Kreuzungsvertrag über eine ÖVU-Stromleitung sowie ein Antrag auf einen Kreuzungs-/Gestattungsvertrag über ein ÖVU-Trinkwasserleitung. Für dieses Objekt gelten die besonderen Bedingungen der Deutschen Bahn, die in der Bezugsurkunde UR-Nr. 531/2019 des Notars Frank Jablonski aus Berlin enthalten sind. Diese Urkunde wird Bestandteil des Kaufvertrages, auf Verlesung durch den Notar kann bei der Beurkundung des Versteigerungsprotokolls verzichtet werden, soweit dem Ersteher der Inhalt dieser Urkunde vorher bekannt gegeben wurde.

Erschließung: Von Medien getrennt, Versorgungsmedien liegen im öffentlichen Straßenraum.

Ehemalige Nutzfläche (BGF): ca 475 m², leer stehend
Grundstücksgröße: ca. 9.586 m², noch zu vermessende Teilfläche
Hinweis: Die Vermessungskosten trägt die Verkäuferin.
Gemarkung: Bergzow
Flur: 8
Flurstück: 29/6 (Tfl.)

Eintragung im Grundbuch Abteilung II: keine Eintragung

 
Energieausweis
Art: Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.

Das Objekt wird anlässlich unserer Winter-Auktion am 14. Dezember 2019 im „Auditorium Friedrichstraße im Quartier 110“, Friedrichstraße 180, 10117 Berlin im Rahmen einer privaten Grundstücksauktion im Auftrag des Eigentümers versteigert. An diesem Auktionstag werden 69 Immobilien aus 13 Bundesländern zum Höchstpreis versteigert. Einen ausführlichen Katalog finden Sie auf unser Homepage unter www.karhausen-ag.de.

Mindestgebot (Auktionslimit) € 9.000,--*

*zzgl. 17,85 % (inkl. MwSt.) Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis

Bei einem Zuschlagspreis bis 9.999 € 17,85 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 10.000 € - 29.999 € 11,90 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 30.000 € - 59.999 € 9,52 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis ab 60.000 € 7,14 % inkl. MwSt.

Es gelten unsere allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Ein ausführliches Exposé und einen Besichtigungstermin erhalten Sie auf Anfrage von unserem Büro:

Tel. 030 890 48 56
info@karhausen-ag.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Auftraggeber übermittelt wurden. Die Auktionshaus Karhausen AG übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt.
Der Bahnhof Bergzow liegt an der Landstraße zwischen Bergzow und Parchen. Genthin ist ca. 10 km, Magdeburg ca. 45 km entfernt.
Rechtlicher Hinweis:
Anbieter des Objektes ist nicht die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – sondern der im vorstehenden Exposé genannte Anbieter. Die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – übernimmt entsprechend keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Exposé enthaltenen Informationen. Der Kaufpreis versteht sich zzgl. Nebenkosten (Notar, Courtage, ggf. Vermessung, Gebühren, etc). Die Veräußerung erfolgt im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben hat der Anbieter sorgfältig zusammengetragen. Da er sich hierbei auf die Informationen des Verkäufers und Dritter stützen muss, übernimmt er für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Die Informationen im Exposé sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte.

Im Falle einer Kontaktaufnahme weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktangaben zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen auf unserer Internetseite https://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/immobilien/Immobilienangebote.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.
Weitere interessante Objekte
  • Hordorf
Grundstück in 39387 Oschersleben (Bode) / Hordorf
> Exposé
  • 20180925_145402
Grundstück in 09306 Erlau / Schweikershain
> Exposé
  • Vilseck_24.10.19 (17)
Grundstück in 92249 Vilseck
> Exposé
  • Gebäudeansicht 1
Hallen/Lager/Produktion in 84051 Essenbach
> Exposé
  • Ansicht von Güterschuppen
Grundstück in 02994 Wiednitz
> Exposé