• 022_1
  • 022_2
  • 022_3
  • 022_4
  • 022_5
  • 022_6
  • 022_7
  • 022_8

ehem. Verwaltungsgebäude mit denkm. Luftschutzbunker

Objektdaten
ImmoNr*CF044
Straße*Nulandstraße
Hausnummer*20
PLZ*06217
Ort*Merseburg
Grundstücksgröße1.180 m²
Energieausweis
Energieausweis*Bedarfsausweis Gewerbe
Preise
Kaufpreis29.000 €
Preis auf Anfrage
Grundstücksgröße: ca. 1.180 m², Teilfläche. Die Teilungs-/Vermessungskosten trägt der Veräußerer.

Nutzfläche: Verwaltungsgebäude ca. 753 m²,

Luftschutzbunker ca. 100 m² (geschätzt)

Objektbeschreibung: Ehemaliges Verwaltungsgebäude mit denkmalgeschütztem Luftschutzbunker, Baujahr Verwaltungsgebäude ca. 1950, Sanierung ca. 2009. Baujahr Luftschutzbunker ca. 1962-1965. Gas-Zentralheizung, einfache sanitäre Ausstattung mit Duschen etagenweise. Kunststoffisolierglasfenster. Satteldach mit Ziegeleindeckung. Zentrales Treppenhaus mit Mittelgangerschließung.
Bei dem Bunker handelt es sich vermutlich um den DDR-Bunkertyp SBW-150, der Schutzklasse C für ca. 150 Personen mit Verbindung zum Verwaltungsgebäude und 2 weiteren Eingängen in einem bemerkenswert authentischen Zustand. Insgesamt gepflegter und weiterhin sanierungsbedürftiger Zustand.

Energieausweis: B, 476 kWh/(m²a), Gas, E, Bj. 1950 (Verwaltungsgebäude)

für Luftschutzbunker entfällt, Ausnahmetatbestand

Mindestgebot: € 29.000,–* zzgl. Auktions-Courtage auf den Zuschlagspreis

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis Gewerbe

Sachsen-Anhalt. Merseburg mit rund 34.000 Einwohnern ist eine Dom- und Hochschulstadt an der Saale, welche ca. 30 km westlich von Leipzig und ca. 17 km südlich von Halle liegt. Die Chemiestandorte Schkopau (Buna) und Leuna grenzen unmittelbar an. Die B 91 und B 181 queren die Stadt. Die A 38 ist ca. 11 km entfernt. Der Flughafen Leipzig-Halle ist ca. 25 km entfernt. Das Objekt befindet sich ca. 1 km südlich
des Marktes auf einem ehemaligen Bahngelände.
Rechtlicher Hinweis (Auktionsobjekte):
Anbieter des Objektes ist nicht die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – sondern der im vorstehenden Exposé genannte Anbieter. Die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – übernimmt entsprechend keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Exposé enthaltenen Informationen. Der Kaufpreis versteht sich zzgl. Nebenkosten (Notar, Courtage, ggf. Vermessung, Gebühren, etc). Die Veräußerung erfolgt im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben hat der Anbieter sorgfältig zusammengetragen. Da er sich hierbei auf die Informationen des Verkäufers und Dritter stützen muss, übernimmt er für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Die Informationen im Exposé sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte.

Hinweis zur Nutzungsart:
Bei der o.a. Nutzungsart handelt es sich um einen zukünftigen Nutzungsvorschlag für einen derzeit bahngewidmeten Verkaufsgegenstand und nicht um eine zugesicherte Eigenschaft im Expose. Es ist Sache des Erwerbers, die - auch bauplanungsrechtliche - Zulässigkeit der von ihm beabsichtigten zukünftigen Nutzung des Objekts, unabhängig von den im Exposé getroffenen Aussagen, mit den zuständigen Behörden zu klären.