• Vorderansicht
  • Lage
  • GVP
  • Luftbild
  • AB_1605100043_31086773_Erfurt Süd_Foto

leerstehendes Verwaltungsgebäude in Erfurt

Objektdaten
ImmoNr*1004864 AJ
PLZ*99085
Ort*Erfurt
Energieausweis
Energieausweis*Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.
Preise
Preis auf Anfrage
Auf der Fläche mit einer Größe von ca, 1.420 qm befinden sich zwei Gebäude, die bereits seit über 10 Jahren leer stehen. Aufgrund der immissionsreichen isolierten Lage kommt nur eine gewerbliche Nutzung infrage.

Da das Grundstück in Insellage veräußert wird, werden entsprechende Wege- und Leitungsrechte gewährt.

 
Energieausweis
Art: Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.

Bei dem Verwaltungsgebäude handelt es sich um einen rechteckigen Mauerwerksbau mit KG, 1.UG, EG, 1.OG, 2.OG und einem nicht ausgebauten flachen Dachraum – gebaut an einer Hanglage. Nördlich ist ein Zwischengebäude als Zugang zum Sozialgebäude angebaut. An der Südseite befindet sich ein Vorplatz, westlich Geländeflächen und nordwestlich ein Innenhof. Der Zufahrtsweg und der Zugang zu dem Objekt liegen östlich. Die „massiven Gebäudeteile sind aus baulicher Sicht in einem gebrauchstauglichen und nutzbaren Zustand. Die Innenausstattung ist verschlissen und durch Vandalismus teilweise stark beschädigt (Fenster, Türen, Wand- und Bodenbeläge, …).

Bei dem Sozialgebäude handelt es sich um ein Gebäude in rechteckiger Massivbauweise. Es ist ebenfalls an einer Hanglage errichtet mit EG, drei Obergeschossen und zwei Kellergeschossen. Südlich ist ein Zwischengebäude angebaut, östlich liegt der Zufahrtsweg, im Westen befindet sich der Innenhof und am Nordgiebel ist die Zufahrt zum Innenhof. Der Zugang zu dem Objekt ist vom Verwaltungsgebäude / Zwischenbau aus möglich. In dem Gebäude wurden die Räume als Büro, Umkleide-, Sanitär- und Sozialräume mit Kantine genutzt. Der Kellerbereich im 2. UG wurde als Schutzraum ausgebaut und verfügt über einen Evakuierungstunnel.
Grundsätzlich ist das Objekt alters- und nutzungsbedingt verschlissen und aus baulicher Sicht in einem schlechten Zustand. Besonders durch die undichte Dachhaut und der funktionsunfähigen Dachentwässerung sind teilweise große Folgeschäden an Wänden und Decken entstanden, so dass die entsprechenden Bauteile erneuert werden müssten. Außerdem sind unter anderem, auch durch Vandalismus,
Schäden an Einrichtung, Türen, Böden und Sanitärgegenständen entstanden.
Das Veräußerungsobjekt liegt im östlichen Erfurter Stadtteil „Krämpfervorstadt“ und ist umschlossen von Bahntrassen im Westen und Süden sowie einer Hauptstraße („Azmannsdorfer Weg“) im Osten. Unweit östlich des Azmannsdorfer Wegs erstreckt sich das DB-Werk Erfurt. Die Fläche liegt auf dem Niveau der angrenzenden Gleisanlagen, deutlich höher als der Azmannsdorfer Weg.
Konditionen:
Bitte senden Sie Ihr Kaufangebot mit dem Betreff „Kaufangebot für Erfurt Azmannsdorfer Weg 4" bis zum 10.07.2020 an u.g. Anschrift. Die Deutsche Bahn AG behält sich die Entscheidung vor, ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen die Liegenschaft verkauft wird. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten handelt. Dieses Verfahren ist kein Vergabeverfahren im Sinne der Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung (SektVO) oder anderer vergaberechtlicher Vorschriften (z.B. Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) oder der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen – ausgenommen Bauleistungen (VOL)) und auch nicht mit den dort aufgeführten Verfahren vergleichbar. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages. Auch werden keine Kosten für das Erstellen und Einreichen eines Angebotes erstattet.

Hinweise:
Der Kaufpreis versteht sich zuzügl. Nebenkosten (Notar, Vermessung, Gebühren, etc). Der Verkäufer wird zur Umsatzsteuer optieren. Die Veräußerung erfolgt für den Käufer provisionsfrei im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben haben wir sorgfältig zusammengetragen. Da wir uns hierbei auf die Informationen der Verkäufer und Dritter stützen müssen, übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Diese Informationen sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte. Für die inhaltliche Richtigkeit der vorstehenden Angaben ist allein der im vorstehenden Exposé angegebene Anbieter verantwortlich, der/die auch allein für etwaige Fehler haftet. Die Deutsche Bahn AG - DB Immobilien übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Exposé enthaltenen Informationen.

Im Falle einer Kontaktaufnahme weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktangaben zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen auf unserer Internetseite https://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/immobilien/Immobilienangebote.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Hinweis zur Nutzungsart:
Bei der o.a. Nutzungsart handelt es sich um einen zukünftigen Nutzungsvorschlag für einen derzeit bahngewidmeten Verkaufsgegenstand und nicht um eine zugesicherte Eigenschaft im Exposé. Es ist Sache des Erwerbers, die - auch bauplanungsrechtliche - Zulässigkeit der von ihm beabsichtigten zukünftigen Nutzung des Objekts, unabhängig von den im Exposé getroffenen Aussagen, mit den zuständigen Behörden zu klären.