Ehemaliges Bahnhofsgebäude mit Freifläche in Stetten/ Unterallgäu

Objektdaten
ImmoNr*5000444/ML
PLZ*87778
Ort*Stetten
Grundstücksgröße1.448 m²
Energieausweis
Energieausweis*Bedarfsausweis
Energieausweis gültig bis03.10.2026
Endenergiebedarf724,6 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis1875
Preise
Kaufpreis160.000 €
Preis auf Anfrage
Das ehemalige Bahnhofsgebäude liegt in der kleinen Gemeinde Stetten im Unterallgäu an der Bahnstrecke München - Memmingen in einem vom Ortskern etwas abgelegenen Ortsteil. Dieser ist überwiegend geprägt durch gemischte Bebauung. Der Haltepunkt Stetten wurde aufgrund der Elektrifizierung der Strecke einige hundert Meter weiter verlegt.
Das Verkaufsobjekt besteht aus dem Gebäude mit Umgriff. Die Verkaufsflächen sind in dem beigefügtem Lageplan gelb gekennzeichnet. Das Objekt ist durch die Bahnhofsstraße erschlossen. Alle notwendigen Medien liegen an.
Der Käufer muss sich an das öffentliche Kanalnetz anschließen und den Anschluss an den DB Kanal fachgerecht verschließen.
Das leerstehende Gebäude besteht aus einem Kellergeschoß, Erdgeschoß, Obergeschoß sowie einem Dachboden.
Das Gebäude hat ein gutes äußeres Erscheinungsbild. Dach, Fassade und Fenster sind in einem guten Zustand. Im Inneren ist ein deutlicher Instandhaltungsrückstau erkennbar. Insbesondere im Treppenhaus und im EG ist ein Schimmelbefall (augenscheinlich durch aufsteigende Feuchtigkeit) vorhanden.
Das Grundstück beinhaltet einen schmalen Streifen zwischen bebauter angrenzender Fläche und Straße. Über dieses verläuft die Zufahrt zu dem Nachbarwohnhaus, um diese zu gewährleisten wird eine Grunddienstbarkeit zugunsten dieses Flurstückes an der Verkaufsfläche eingetragen.
Das Grundstück ist auf der Seite zu den Gleisen hin mit einer Einfriedung zu versehen.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 03.10.2026
Endenergiebedarf: 724.60 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1875

Mindestgebot 160.000 €. Verkauf erfolgt gegen Höchstgebot.
Das Objekt liegt in der Gemeinde Stetten im schwäbischen Landkreis Unterallgäu. Stetten liegt ca. 20 km östlich von Memmingen, wo sich der Flughafen allgäu airport befindet.
Stetten liegt an der Bahnstrecke München -Memmingen und verfügt über einen eigenen Haltepunkt.
Über die Autobahnausfahrt Stetten ist der Ort mit der A 96 verbunden, diese liegt. ca. 2 Minuten von dem Objekt entfernt.
Darüber hinaus verlaufen unweit des Ortes die Bundestraße 18 und die Bundesstraße 16.
Hinweis zur Nutzungsart:
Bei der o.a. Nutzungsart handelt es sich um einen zukünftigen Nutzungsvorschlag für einen derzeit bahngewidmeten Verkaufsgegenstand und nicht um eine zugesicherte Eigenschaft im Exposé. Es ist Sache des Erwerbers, die - auch bauplanungsrechtliche - Zulässigkeit der von ihm beabsichtigten zukünftigen Nutzung des Objekts, unabhängig von den im Exposé getroffenen Aussagen, mit den zuständigen Behörden zu klären.

Konditionen:
Mindestgebot 160.000 €. Der Verkauf erfolgt gegen Höchstangebot.
Bitte senden Sie Ihr Kaufangebot mit dem Betreff ”Stetten, ehem. Bahnhofsgebäude” bis zum 25.06.2021 an die u. g. Anschrift.

Die Deutsche Bahn AG behält sich die Entscheidung vor, ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen die Liegenschaft verkauft wird. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten handelt. Dieses Verfahren ist kein Vergabeverfahren im Sinne der Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung (SektVO) oder anderer vergaberechtlicher Vorschriften (z.B. Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) oder der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen – ausgenommen Bauleistungen (VOL)) und auch nicht mit den dort aufgeführten Verfahren vergleichbar. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss
eines Kaufvertrages. Auch werden keine Kosten für das Erstellen und Einreichen eines Angebotes erstattet.

Hinweise:
Der Kaufpreis versteht sich zuzügl. Nebenkosten (Notar, Vermessung, Gebühren, etc). Der Verkäufer wird ggf. zur Umsatzsteuer optieren. Die Veräußerung erfolgt für den Käufer provisionsfrei im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben haben wir sorgfältig zusammengetragen. Da wir uns hierbei auf die Informationen der Verkäufer und Dritter stützen müssen, übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit
keine Gewähr. Diese Informationen sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte.

Im Falle einer Kontaktaufnahme weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktangaben zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert werden.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen auf unserer Internetseite
https://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/immobilien/Immobilienangebote.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.