Grundstück mit Kleingartenanlage - verpachtet

Objektdaten
ImmoNr*2744
PLZ*88512
Ort*Mengen
Grundstücksgröße5.759 m²
Energieausweis
Energieausweis*Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.
Preise
Kaufpreis85.000 €
Preis auf Anfrage
Fast gleichmäßig geschnittenes Grundstück mit Kleingartenanlage. Auf dem Grundstück befinden sich mehrere Kleingartenparzellen (verpachtet). Pächtereigene Aufbauten und Anpflanzungen sind vorhanden. Eine weitere Teilfläche von ca. 76 m² ist vermietet und mit einer Garage des Mieters bebaut (Gebäude nicht Auktionsgegenstand). Die Anlage wird gut gepflegt und instandgehalten.
Hinweis: Der Bodenrichtwert zum Stichtag 31.12.2019 für angrenzende Wohnbauflächen liegt bei ca. 80,00 bis 110,00 €/m², für Gewerbeflächen bei ca. 35,00€/m².

Erschließung: Unbekannt, Versorgungsmedien liegen vermutlich im angrenzenden, öffentlichen Straßenraum (Bussenstraße/Steingrubstraße).

Hinweise: 1. Es gelten die besonderen Bedingungen der Deutschen Bahn AG.
2. Das Objekt ist als Teil der ehemaligen Deponie Mengen als Altlastenverdachtsfläche erfasst, eine orientierte Untersuchung liegt vor. Die angrenzende Teilfläche der Deponie wurde vor einigen Jahren bereits verkauft und mit einem Supermarkt bebaut.
3. Das Grundstück ist zurzeit im Rahmen eines Generalpachtvertrages an die Bahn-Landwirtschaft e.V. (BLw) verpachtet und von dieser im Sinne des Bundeskleingartengesetzes von der BLw unterverpachtet (9 Unterpächter). Der Pachtvertrag kann gemäß den gesetzlichen Fristen gekündigt werden und die Pächter sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für ihre Aufbauten und Anpflanzungen zu entschädigen.

Jahrespacht ca. € 390,00 (Kleingärten und Garagenfläche)
Grundstücksgröße ca. 5.759 m²

 
Energieausweis
Art: Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.

Lage im Stadtzentrum, angrenzend Supermarkt und Gewerbebetriebe und Wohnbebauung. Mengen liegt ca. 15 km östlich von Sigmaringen, Überlingen am Bodensee ist ca. 60 km, Villingen-Schwenningen ca. 70 km und Ravenburg ca. 45 km entfernt.
Das Objekt wird anlässlich unserer Sommer-Auktion am 25. Juni 2021 im Rahmen einer privaten Grundstücksauktion im Auftrag des Eigentümers versteigert. Einen ausführlichen Katalog mit allen Objekten der Sommer-Auktion finden Sie auf unserer Homepage unter www.karhausen-ag.de.

Mindestgebot (Auktionslimit) € 85.000,--*

*zzgl. 7,14 % (inkl. MwSt.) Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis

Es gelten unsere allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Ein ausführliches Exposé und einen Besichtigungstermin erhalten Sie auf Anfrage von unserem Büro:

Tel. 030 890 48 56
info@karhausen-ag.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Auftraggeber übermittelt wurden. Die Auktionshaus Karhausen AG übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt.
Weitere interessante Objekte