WINTER-AUKTION 2022: Grundstück mit Kleingartenanlage - verpachtet

Objektdaten
ImmoNr*3495
PLZ*97084
Ort*Würzburg
Grundstücksgröße4.387 m²
Energieausweis
ErschliessungTeilerschlossen
Energieausweis*Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.
Preise
Kaufpreis24.000 €
Preis auf Anfrage
WINTER-AUKTION 2022: Grundstück mit Kleingartenanlage - verpachtet

Fast gleichmäßig geschnittenes Grundstück mit Kleingartenanlage, bestehend aus 10 Parzellen, zwischen aktiven Gleisanlagen und der Winterhäuser Straße gelegen. Die Aufbauten und Anpflanzungen stehen im Eigentum der jeweiligen Pächter und gehören nicht zum Kaufgegenstand. Die Zuwegung erfolgt über Flächen der Deutschen Bahn AG, der Ersteher erhält ein dinglich gesichertes Wegerecht.

Hinweise:
1. Es gelten die besonderen Bedingungen der Deutschen Bahn AG, u.a. sind Immissionen zu dulden, Wege- und Leitungsrechte dinglich zu sichern.

2. Das Grundstück ist zurzeit bahngewidmet und noch nicht gemäß § 23 AEG (Allgemeines Eisenbahngesetz) von den Bahnbetriebszwecken freigestellt. Der Veräußerer behält sich dauerhaft das Recht vor, die Freistellung auf eigene Rechnung zu betreiben.

3. Der Veräußerer behält sich das Recht vor, im Rahmen der Teilungsvermessung auf seine Rechnung für Flächenanteile des Kaufgegenstandes, die voraussichtlich von Bahnbetriebszwecken freistellbar sind und solche, die voraussichtlich nicht freistellbar
sind, jeweils separate Flurstücke zu bilden.

4. Das Grundstück ist zurzeit im Rahmen eines Generalpachtvertrages an die Bahn-Landwirtschaft e.V. (BLw) verpachtet und von dieser im Sinne des Bundeskleingartengesetzes unterverpachtet (10 Unterpächter). Der Pachtvertrag kann gemäß den gesetzlichen Fristen gekündigt werden und die Pächter sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für ihre Aufbauten und Anpflanzungen zu entschädigen.

Erschließung: Tlw. erschlossen, die Versorgungsmedien liegen im Bereich der Winterhäuser Straße. Die Wasserversorgung ist im Eigentum der Kleingartenpächter.

Jahrespacht: ca. € 850,00
Grundstücksgröße: ca. 4.387 m², Flst. 2188/0 (Tfl .) und 2194/0 (Tfl .), noch zu vermessende
Teilfläche. Die Vermessungskosten trägt die Verkäuferin.

 
Energieausweis
Art: Es besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.

Lage im Stadtteil Heidingsfeld, Ortsrandlage südlich des Stadtzentrums. Der Main befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Sehr gute Verkehrsanbindung über die A 3, AS Würzburg-Zentrum ca. 5 km vom Objekt entfernt. Würzburg mit ca. 128.000 Einwohnern ist Zentrum der Weinregion und Oberzentrum in Franken. Nürnberg ist ca. 90 km, Frankfurt am Main ca. 120 km und Stuttgart ca. 130 km entfernt.
Eigentümers versteigert. Einen ausführlichen Katalog mit allen Objekten der Herbst-Auktion finden Sie auf unserer Homepage unter www.karhausen-ag.de.

Mindestgebot (Auktionslimit) € 24.000,--*

*zzgl. 11,90 % (inkl. MwSt.) Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis

Bei einem Zuschlagspreis von 10.000 € - 29.999 € 11,90 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis von 30.000 € - 59.999 € 9,52 % inkl. MwSt.
Bei einem Zuschlagspreis ab 60.000 € 7,14% inkl. MwSt.

Es gelten unsere allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Ein ausführliches Exposé und einen Besichtigungstermin erhalten Sie auf Anfrage von unserem Büro:

Tel. 030 890 48 56
info@karhausen-ag.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Auftraggeber übermittelt wurden. Die Auktionshaus Karhausen AG übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt.