Kleingartenanlage in Gießen Kleinlinden zu verkaufen

Objektdaten
ImmoNr*IPE 4002067/Ma
PLZ*35398
Ort*Gießen / Kleinlinden
Grundstücksgröße25.763 m²
Energieausweis
Bebaubar nachkein Bauland
ErschliessungErschlossen
Bebaubar mitGarten
Energieausweis*ohne Energieausweis
Preise
Preis auf Anfrage
Zum Verkauf steht eine ca. 25.763 m² große Kleingartenanlage im Sinne des Bundeskleingartengesetzes mit insgesamt 105 Pachteinheiten. Das Grundstück ist über die Bahnlandwirtschaft unterverpachtet. Die Fläche ist im FNP als Dauerkleingartenanlage festgesetzt und nach Rücksprache mit dem Stadtplanungsamt, ist eine Baugebietsentwicklung hier momentan nicht vorgesehen.

 
Energieausweis
Art: ohne Energieausweis

Der Verkauf des Grundstücks erfolgt "wie es steht und liegt". Der Käufer tritt anstelle der DB AG in den Generalpachtvertrag mit der Bahnlandwirtschaft ein. Im Falle der Kündigung von Pachtverträgen ist der Pächter gemäß Generalpachtvertrag für Aufbauten und Aufwuchs zu entschädigen.
Gießen ist eine Universitätsstadt im Landkreis Gießen und gehört zusammen mit Wetzlar zum Kern des mittelhessischen Ballungsgebietes. Die Stadt ist hervorragend an das Fernstraßennetz angebunden und außerdem ein Knotenpunkt für den Schienenverkehr. In ca. 45 Minuten erreicht man mit dem Auto die Metropole Frankfurt mit seinem bedeutenden Flughafen. Der Ortsteil Kleinlinden mit seinen ca. 4.500 Einwohnern grenzt im Südwesten an die Kernstadt.
Konditionen:
Bitte senden Sie Ihr Kaufangebot mit dem Betreff „Kaufangebot für "Kleingartenanlage in Gießen Kleinlinden" bis zum 28.02.2023 an u.g. Anschrift. Die Deutsche Bahn AG behält sich die Entscheidung vor, ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen die Liegenschaft verkauft wird. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten handelt. Dieses Verfahren ist kein Vergabeverfahren im Sinne der Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung (SektVO) oder anderer vergaberechtlicher Vorschriften (z.B. Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) oder der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen – ausgenommen Bauleistungen (VOL)) und auch nicht mit den dort aufgeführten Verfahren vergleichbar. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages. Auch werden keine Kosten für das Erstellen und Einreichen eines Angebotes erstattet.

Im Falle einer Kontaktaufnahme weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktangaben zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen auf unserer Internetseite https://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/immobilien/Immobilienangebote.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.
Hinweise:
Der Kaufpreis versteht sich zuzügl. Nebenkosten (Notar, Vermessung, Gebühren, etc). Die Veräußerung erfolgt für den Käufer provisionsfrei im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben haben wir sorgfältig zusammengetragen. Da wir uns hierbei auf die Informationen der Verkäufer und Dritter stützen müssen, übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Diese Informationen sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte.