Kleingartenanlage und Garagen

Objektdaten
ImmoNrBZ360
PLZ06116
OrtHalle
Grundstücksgröße9.558 m²
Energieausweis
Energieausweisohne Energieausweis
Preise
Kaufpreis21.000 €
Preis auf Anfrage
Grundstücksgröße: ca. 9.558 m², davon ca. 7.644 m² (Kleingartenfläche) verpachtet

Kleingartenanlage und Garagen, Bj. unbekannt. Die Garagenmietverträge sind gekündigt, da sich die Zuwegung auf einem Privatgrundstück befindet und nicht mehr genutzt werden darf. Die Aufbauten und Anpflanzungen der Kleingärtner gehören nicht zum Kaufgegenstand (Fremdeigentum). Lage im Innenbereich gemäß § 34 BauGB, Ausweisung im FNP als Erholungs- und Grünfläche. Die Garagen befinden sich in einem stark sanierungsbedürftigen Zustand. Überbauungen durch Zäune und Gartenlauben der Kleingärtner auf das östl. Nachbargrundstück vorhanden..

Jahrespacht (netto): ca. € 800,– (für die verpachteten Flächen)

Mindestgebot: € 21.000,– zzgl. Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis

 
Energieausweis
Art: ohne Energieausweis

Halle, die 1.200 Jahre alte Metropole an der Saale, ist mit rd. 237.000 EW die bevölkerungsreichste Stadt Sachsen-Anhalts und bildet mit dem benachbarten Leipzig einen eng verzahnten Ballungsraum. Halle hat gute Verkehrsverbindungen über die A 9, 14 und 38, die B 6, 80, 91, 100, den Internationalen Flughafen Leipzig/Halle, verschiedene ICE-Verbindungen und das S-Bahn-Netz Halle-Leipzig. Wirtschaftlich verbindet Halle Tradition, z. Bsp. mit dem Sitz der ältesten und börsennotierten Schokoladenfabrik „Halloren” und Moderne, was die Ansiedlung großer Logistik-/Vertriebs- und Servicecenter sowie Technologieparks zeigt. Das Objekt liegt im Stadtbezirk Ost im Stadtteil Diemitz in einem Gewerbegebiet. Umliegend überwiegend gewerblich sowie verwaltungstechnisch genutzte Objekte.
Rechtlicher Hinweis (Auktionsobjekte):
Anbieter des Objektes ist nicht die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – sondern der im vorstehenden Exposé genannte Anbieter. Die Deutsche Bahn AG – DB Immobilien – übernimmt entsprechend keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in diesem Exposé enthaltenen Informationen. Der Kaufpreis versteht sich zzgl. Nebenkosten (Notar, Aufgeld, ggf. Vermessung, Gebühren, etc). Die Veräußerung erfolgt im Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben hat der Anbieter sorgfältig zusammengetragen. Da er sich hierbei auf die Informationen des Verkäufers und Dritter stützen muss, übernimmt er für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr. Die Informationen im Exposé sind nur für den Exposéempfänger bestimmt. Dieser haftet bei nicht gestatteter Weitergabe an Dritte.

Hinweis zur Nutzungsart:
Bei der o.a. Nutzungsart handelt es sich um einen zukünftigen Nutzungsvorschlag für einen derzeit bahngewidmeten Verkaufsgegenstand und nicht um eine zugesicherte Eigenschaft im Expose. Es ist Sache des Erwerbers, die - auch bauplanungsrechtliche - Zulässigkeit der von ihm beabsichtigten zukünftigen Nutzung des Objekts, unabhängig von den im Exposé getroffenen Aussagen, mit den zuständigen Behörden zu klären.